Heute habe ich zum ersten Mal (richtig) nach meinem 2-wöchigen Urlaub in mein E-Mail-Postfach gesehen. Was ich dort vor fand, war das, was meine Mutter als das totale Chaos bezeichnen würde. Es reihten sich hunderte E-Mails aufeinander. Die Themen und Absender quer durch einander geworfen. Meine erste Reaktion: Windows-Taste + L drücken, Haare raufen und zur Kaffeemaschine laufen. OK. Das einmal zum ersten Eindruck.

Nach ca. 5 Stunden hatte ich dann die E-Mail nach Wichtigkeit und Relevanz sortiert bzw. gleich gelöscht, wenn diese nicht wichtig waren. Das ist mühsam, aufwendig und ziemlich Nerven aufreibend. Natürlich weiß ich um die Funktion „Zur Nachverfolgung“ markieren in Outlook Bescheid. Aber das wahre ist es trotzdem nicht. Diese ist aber nur suboptimal zu verwenden. Und wenn man seine E-Mails auf dem Windows Phone 8 lesen, sortieren und beantworten möchte, dann steht diese Funktion nicht einmal zur Verfügung.

Folgende Use-cases würde ich sehr gerne direkt in Outlook oder auf meinem Windows Phone 8 machen:

Bearbeiten von E-Mails

Neben den klassischen Funktionen eines E-Mail-Clients soll die App folgendes können: Aus einer E-Mail muss es möglich sein, ein ToDo zu erstellen. ToDo´s sollen einer selbst zu definierenden Priorität (z.B.: Sofort erledigen, In den kommenden 3 Tagen erledigen, Erledigen, wenn ich einmal Zeit habe) zugeordnet werden können. Je nach Priorität erinnert die App einen daran, diese E-Mail wieder anzufassen und weiter zu bearbeiten. Weiterhin soll es auch möglich sein, aus einer E-Mail gleich einen Termin zu erstellen.

Die Zeit für das Wesentliche verwenden

Einem ToDo kann man eine Bearbeitungsdauer hinzufügen. Weiterhin kann man dem ToDo noch einen eindeutigen Business-Value-Wert mitgeben. Man soll die Option zur Verfügung gestellt bekommen, dass die App anhand der mit dem Business-Value hinterlegten Priorität einen Arbeitsplan erstellt. Die App erzeugt unter Berücksichtigung der hinterlegten Geschäftsrelevanz und der Dauer eines ToDo´s frei Plätze im Kalender und blockt diese mit der Verknüpfung auf das ToDo.

Erweiterung für professionelles Projektmanagement möglich

Natürlich liegt es nahe, wenn ich schon einem ToDo einen Termin zugeordnet habe, dem ToDo dann auch die aufgewendete Zeit sowie den Status: Erledigt in % sowie noch benötigte Zeit mit zu geben. So könnte eine Klammer um einige ToDo´s gezogen werden, welche man Projekte nennen könnte 😉

Und jetzt die Fragen aller Fragen: Wer kennt das Tool und kann mir den Link schicken? Danke.